14.02.2019

Natur als Ressource im Winter


Datum: Donnerstag, 14. Februar 2019
Ort: Freizeitzentrum Kumberg
8062 Kumberg, Seeweg 2
Treffpunkt vor dem Badeingang
Zeit: 15:00 - 18:30 Uhr
Zielgruppen: Lehrende aller Schulstufen, Lehramtsstudierende und Interessierte
Art der Veranstaltung: Outdoorseminar
Seminarbeitrag: EUR 15,--


Beschreibung:

Im Winter steht in der Natur scheinbar alles still, die Tage sind kurz und kalt, es ist eine Zeit des nach innen Gehens, der Winterruhe und des Winterschlafs. Nur unscheinbar von außen keimt unter der Schneedecke schon neues Leben.

Für diesen natürlichen Rhythmus, es im Winter so ruhig anzugehen, bleibt im menschlichen Alltag (in Schule, Beruf, Freizeit) kaum Raum, es gibt zu viele Termine und zu schnell möchte man ans Ziel. Das bewusste Wahrnehmen des Jahreskreises mit seinen Qualitäten kann dabei helfen, den eigenen natürlichen Rhythmus besser zu leben.

An diesem Februar-Nachmittag betrachten wir den Winter mit Wahrnehmungsübungen und Beobachtungsaufgaben. Wir nutzen die Natur als Ressource, um dem Ruhen, Warten, Reinigen und Zulassen von Neuem auch im eigenen Leben mehr Platz einräumen zu können.

Kindern und Jugendlichen diese Erfahrung zu schenken ist eine Bereicherung für Lehrende und Lernende.


Anmeldung:

Schriftlich mit Telefonnummer und Adresse an:
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Brockmanngasse 53, 8010 Graz
Fax: 0316-817908
E-Mail: nicole.dreissig@ubz-stmk.at

Veranstaltungsbetreuung:
Dipl.-Päd.in Sabine Baumer
(Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark)

Anmeldeschluss:
7. Februar 2019