Ausbildung Umweltzeichen-Peers

Umweltzeichen-Peers sind engagierte SchülerInnen, die das Umwelt-Team der Schule unterstützen und die Umsetzung einer ökologischen Alltagskultur an der Schule in vielen Bereichen erleichtern. Umwelt(-zeichen)-Peers vermitteln ihren MitschülerInnen Zusammenhänge zwischen Umwelt und Lebensqualität und initiieren und gestalten aktiv Projekte. Sie wirken nach innen und nach außen. Sie können viel Sinnvolles bewirken, das die Lebensqualität an der Schule verbessert und gleichzeitig zu einer lebenswerten Zukunft beiträgt.

 

Von 2008 bis 2019 wurden vom UBZ-Team an steirischen Umweltzeichen-Schulen über 160 SchülerInnen zu Umwelt(-zeichen)-Peers geschult.

Die Ausbildung von zertifizierten Umweltzeichen-Peers geht nun in eine neue Phase. Seit 2020 übernehmen vom UBZ ausgebildete Umweltzeichen-Peer-Trainer die Aufgabe, neue Peers auszubilden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Anfragen von Umweltzeichen-Schulen zur Ausbildung von neuen Peers werden vom UBZ entgegengenommen. Wir vermitteln dann gerne zertifizierte Trainerinnen und Trainer.

Genauere Informationen über den Umfang, die Inhalte oder Abschluss finden Sie hier.

Video zum Projekt
Im Rahmen der Nominierung für den Österreichischen Klimaschutzpreis:

 

 

Auskunft
zur Umwelt-Peers-Ausbildung und Umwelt-Peer-Trainer-Ausbildung:

Dipl.-Päd. Sabine Baumer
Projektleitung
sabine.baumer@ubz-stmk.at

Kontakt

Kontakt

Close

Dipl. Päd. Sabine Baumer

0043-(0)316-835404
sabine.baumer@ubz-stmk.at
Vcard