Erlebnistouren

Sie wollen mit Ihrer Klasse raus ins Freie und gemeinsam mit uns den Schulhof oder das Schulumfeld erkunden? Kein Problem! Das UBZ ist auch dann bei Ihnen, wenn wir eigentlich gar nicht da sind. Wie das geht? Sie nehmen uns am Smartphone in der Hosentasche mit!

Mit einem fixfertig gelieferten Materialpaket und einer Direktleitung zu unseren ExpertInnen machen wir uns gemeinsam auf zur Erlebnistour. Gibt es dabei Fragen? Etwas Spannendes zu berichten? Ein schönes Bild, das Sie mit uns teilen möchten? Wir sind jederzeit "auf Knopfdruck" für Sie und Ihre SchülerInnen da.

Die Dauer des Angebots vereinbaren wir individuell (1,5 bis 3 Stunden). Das Angebot ist kostenlos und für die 1.-8. Schulstufe buchbar. In diesem Schuljahr bieten wir 30 kostenlose Erlebnistouren zu den Themen Wiese, Wasser und Boden an. Sichern Sie sich einen Platz!

>> Sie wollen gleich einen Termin ausmachen?
Melden Sie sich bei martina.krobath@ubz-stmk.at

Erlebnistour Wiese

Mach dich auf die Suche nach der nächstgelegenen Wiese!
Was blüht und krabbelt denn da?

Schnapp dir eine Becherlupe, einen Pinsel, eine leere Klopapierrolle, flüssigen Klebstoff, Farbstifte und los geht’s in den Wiesen-Dschungel
.
Versuche die unterschiedlichsten Grüntöne zu finden und die vielen Wiesengeräusche zu hören!
Fühle die Pflanzen, rieche sie!
Z
eichne Pflanzen und Tiere ab und gib ihnen Namen!


Zeig es auch Eva und Otmar! Sie helfen dir dabei!


Erlebnistour Wasser

Gibt es in der Nähe der Schule einen Bach?
Finde heraus, welche Lebewesen sich dort tummeln!
Starte deine Erlebnistour - ausgerüstet mit Küchensieb, Gefäß und Pinsel - und mach dich auf die Suche nach Wassertieren.
Du findest sie zwischen, auf und unter Steinen, Blättern, Ästen, in Moosen etc.

Versuche die Wassertiere mit dem Sieb zu fangen und gib sie mithilfe des Pinsels vorsichtig in ein mit Bachwasser gefülltes Gefäß.
So kannst du sie eine Weile beobachten und bestimmen.

Was ist dir ins Netz gegangen?

Erzähl es Martina und Nicole! Sie helfen dir dabei!


Erlebnistour Boden

Begebt euch in ein Waldstück in Schulnähe!
Fühle den Waldboden! Wie alt er wohl sein mag?
Hebe eine Hand voll Erde hoch! Darin gibt es mehr Lebewesen als Menschen auf der Erde!

Unter Laub, Altholz und Steinen findest du Bodentiere. Beobachte sie in einer Becherlupe. Danach lässt du sie wieder frei!
Wie wichtig der Boden für unser Leben und für das Klima ist, erfährst du auch noch.

Rede darüber mit Otmar und Eva! Sie helfen dir dabei!