19.04.2018

Wasser in Graz - informativ, kreativ, visionär


Dem Wasser in Graz auf der Spur

Kartenkunde und Raumplanung mal anders

Datum: Donnerstag, 19. April 2018
Ort: Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
8010 Graz, Brockmanngasse 53
Zeit: 15:00 - 18:30 Uhr
Zielgruppen: Lehrende an VS, Lehramtsstudierende, Interessierte
Art der Veranstaltung: Praxisseminar
Seminarbeitrag: EUR 15,--


Beschreibung:

Schwimmen in der Auster, ein Spaziergang durch die Rettenbachklamm, das Pflanzenwachstum im Botanischen Garten, der Einsatz der Feuerwehr bei einem Großbrand oder ein Schluck Wasser aus einem der zahlreichen Trinkbrunnen – all das und noch viel mehr wäre nicht möglich ohne das Vorhandensein von Wasser in Graz.

Dieses Praxisseminar bietet Lehrenden die Möglichkeit über unterschiedliche Methoden die Wasserversorgung von Graz sowie die Rolle und Funktion des Wassers im umliegenden Naturraum kennen zu lernen, um sich mit den SchülerInnen auf eine spezielle Wasserreise zu begeben:

Nach einer kurzen Einführung in den Grazer Wasserkreislauf und nach der Erarbeitung der naturräumlichen Grundlagen wird gezeigt, mit welch einfachen Mitteln man eine „Wasserkarte“ von Graz erstellen kann, in welcher neben realen Wasservorkommen auch Wasservisionen der SchülerInnen Platz finden können.

Die Arbeit mit den Karten vermittelt den Kindern nicht nur die Notwendigkeit von Wasser für eine Stadt und die dahinter steckende Arbeit, sondern schult auch die Orientierung im Kartenbild, verdeutlicht die Notwendigkeit von Raumplanung und zeigt die Schwierigkeiten auf, die bei der Umsetzung von Ideen oder Bauwerken auftreten können (zB „Ich will kein Kraftwerk vor meinem Haus!“).


Anmeldung:

Schriftlich mit Telefonnummer und Adresse an:
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Brockmanngasse 53, 8010 Graz
Fax: 0316-817908
E-Mail: nicole.dreissig@ubz-stmk.at

Veranstaltungsbetreuung:
Dipl.-Päd.in Mag.a Martina Krobath, Mag. Michael Krobath

Anmeldeschluss:
12. April 2018