24.01.2018

Vorhang auf fürs Stromlabor


einfache Energie-Versuche

Sonnenstrahlensätze

Datum: Mittwoch, 24. Jänner 2018
Ort: Volksschule I Gratkorn
8101 Gratkorn, Doktor Karl Renner-Straße 45
Zeit: 14:30 - 18:00 Uhr
Zielgruppen: Lehrende der 3.-8. Schulstufe, Lehramtsstudierende, Interessierte
Art der Veranstaltung: Praxisseminar
Seminarbeitrag: EUR 15,-- (inkl. Unterlagen)


Beschreibung:

Woher kommt die Energie, wie wird diese genutzt und was bedeutet ihre Verwendung für die Umwelt? Wo brauchen wir im Alltag Energie und Strom und warum sollen wir Strom sparen? All das sind Fragen, die mit SchülerInnen auch abseits der Physik behandelt werden können. Selbst in der Volksschule ist das Aufgreifen des Themas „Energie und Strom“ auf spielerische und kreative Art möglich. Es gilt Interesse zu wecken und Bewusstsein für den Umgang mit Energie zu schaffen.

Im Rahmen dieses Seminares stellen wir Möglichkeiten vor, wie die Begriffe Strom und Energie für SchülerInnen praxisnah und interessant aufbereitet werden können. Auch das Thema „fossile und erneuerbare Energien“ werden wir auf vielfältige Weise kennen lernen.

Sie erhalten Anwendungsbeispiele aus der Praxis, Methoden und Materialien. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einfache Versuche zu Strom und -verbrauch selbst durchzuführen, die sie auch in den Unterricht einbauen können.


Anmeldung:

Schriftlich mit Telefonnummer und Adresse an:
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Brockmanngasse 53, 8010 Graz
Fax: 0316-817908
E-Mail: nicole.dreissig@ubz-stmk.at

Veranstaltungsbetreuung:
Mag.a Pauline Jöbstl

Anmeldeschluss:
18. Jänner 2018