14.11.2017

Rund um den Fisch


Fische sezieren

Inneren Organe einer Forelle

Datum: Dienstag, 14. November 2017
Ort: Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
8010 Graz, Brockmanngasse 53
Zeit: 15:00 - 18:30 Uhr
Zielgruppen: Lehrende aller Schulstufen, Lehramtsstudierende, Interessierte
Art der Veranstaltung: Praxisseminar
Seminarbeitrag: EUR 15,-- (inkl. Fisch zum Sezieren)


Beschreibung:
Ob als Naturerlebnis an Fluss oder Teich, als Anschauungsobjekt im Unterricht oder als gesundes Nahrungsmittel auf dem Teller – Fische üben eine beinahe magische Faszination auf den Menschen aus! Die Welt der Fische ist eine ungeheuer vielfältige und interessante – und trotzdem ist sie vielen von uns fremd.

Fische haben immer Saison! Das gemeinsame Einrichten eines Schulaquariums oder das Sezieren einer Forelle sind ideale Möglichkeiten, auch in den Wintermonaten den Unterricht mit einem vielfältigen und höchst interessanten Naturthema zu beleben!

  • Wie schwimmen Fische?
  • Wie atmen Fische?
  • Können Fische riechen, sehen und hören?
  • Spüren Fische Schmerzen?
  • Wie alt wird ein Fisch?

Am Beispiel der Forelle und ihrer Verwandten wollen wir versuchen solche oder ähnliche Fragen zu beantworten und durch selbsttätiges Sezieren eines Fisches dessen Körperteile kennen und benennen lernen um so einen tieferen Einblick in die Lebensweise von Fischen und die Funktionsweise ihrer Organen zu bekommen.  

Kreative Spiele und Methoden zum Kennenlernen von heimischen Fischen aus stehenden und fließenden Gewässern zeigen, wie inklusiver naturwissenschaftlicher Unterricht in der Schule umgesetzt werden kann.


Anmeldung:

Schriftlich mit Telefonnummer und Adresse an:
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Brockmanngasse 53, 8010 Graz
Fax: 0316-817908
E-Mail: nicole.dreissig@ubz-stmk.at

Veranstaltungsbetreuung:
Dipl.-Päd.in Mag.a Martina Krobath; BEd, Dr.in Nicole Prietl

Anmeldeschluss:
7. November 2017