Foto: shutterstock.com / Hurst Photo

Schul-Aktionstage

Sie wollen zu einem Thema interaktiv und Fächer übergreifend mit SchülerInnen arbeiten? Das UBZ bietet Aktionstage zu zahlreichen Themen an.

Zu den Schul-Aktionstagen kommen wir mit zahlreichen Materialien sowie Unterlagen an Ihre Schule und arbeiten mit den SchülerInnen zum jeweiligen Thema. Die Methoden orientieren sich an den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung in Kombination mit reformpädagogischen Ansätzen. Inhaltlich und methodisch werden die Aktionstage flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse (Altersstufe, Schultyp, Vorwissen etc.) angepasst. Meistens ist ein kleiner Unkostenbeitrag (in der Regel 4 Euro/SchülerIn) zur teilweisen Deckung der Sachkosten zu entrichten.


Aktionstag "Boden"

Für Kinder der 4. bis 8. Schulstufe werden erlebnisorientierte Vormittage mit praktischen Versuchen und Präsentationen angeboten. Wir begeben uns in den Wald und fangen und bestimmen Bodentiere. Diese werden dann unter der Stereolupe näher betrachtet.
Zielgruppe:
4. bis 8. Schulstufe
Kontakt:
Dr. Otmar Winder | otmar.winder@ubz-stmk.at


Aktionstag "Ökologischer Fußabdruck"

An diesem Vormittag geht es rund um den Ökologischen Fußabdruck. Dabei erfahren die SchülerInnen mit interaktiven Methoden, Videos, Spielen etc. viel über die Bereiche Konsum, Ernährung, Mobilität und Wohnen und können Handlungsmöglichkeiten für ihren Alltag überlegen.
Zielgruppe:
ab der 3. Schulstufe
Kontakt:
Mag.a Nina Köberl | nina.koeberl@ubz-stmk.at


Aktionstag "Meine Welt und die 17 Ziele"

Die SchülerInnen lernen die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) kennen und erfahren, was diese mit ihrer persönlichen Zukunft zu tun haben. Die Beteiligung aller an der Umsetzung der Ziele steht im Vordergrund, die SchülerInnen werden motiviert, kreativ und mutig zu sein und sich mit alltäglichen Situationen kritisch auseinanderzusetzen.
Zielgruppe:
ab der 3. Schulstufe
Kontakt:
Mag.a Nina Köberl | nina.koeberl@ubz-stmk.at


Aktionstag "Luft / Feinstaub"

Luft-Aktionstage werden für alle Schulstufen angeboten. Im Volksschulbereich werden Grundlagen zum Thema Luft (Stationenbetrieb) erforscht, in Hauptschule und AHS stehen eigene Luftschadstoff-Messungen, wie z.B. eine Feinstaubmessung im Umfeld der Schule, am Programm.
Zielgruppe:
alle Schulstufen
Kontakt:
Mag. Michael Krobath | michael.krobath@ubz-stmk.at


Aktionstag "Energie"

Energie geht uns alle an. Im Rahmen eines Aktionstages werden im Stationenbetrieb allgemeine Grundlagen erarbeitet, Energieverbrauch und Einsparungspotentiale ermittelt sowie unterschiedliche Messgeräte ausprobiert. Auf Wunsch ist auch eine spezielle Schwerpunktsetzung möglich.
Zielgruppe:
alle Schulstufen
Kontakt:
Mag.a Tanja Findenig | tanja.findenig@ubz-stmk.at


Aktionstag "Klima"

Klima-Aktionstage werden von der Volksschule bis zur Oberstufe angeboten. Während im Volksschulbereich Grundlagen zu Klima und Klimawandel behandelt werden, stehen in der Oberstufe CO2-Vermeidungsstrategien im Vordergrund. Die Inhalte werden dem Vorwissen der Klasse angepasst.
Zielgruppe:
alle Schulstufen
Kontakt:
Mag. Michael Krobath | michael.krobath@ubz-stmk.at


Aktionstag "Lärm"

Durch Experimente und selbstständiges Arbeiten werden die Themen Hören, Schall, Lärm, Schwerhörigkeit und Schutzmaßnahmen gemeinsam mit den SchülerInnen erarbeitet. Zahlreiche Praxismaterialien, eine Hör-Untersuchung und Spannendes am Schluss bieten ein rundes Angebot.
Zielgruppe
: alle Schulstufen
Kontakt:
Mag.a Denise Sprung | denise.sprung@ubz-stmk.at


Aktionstag "Die Lärm-Checker"

Die Lärm-Checker erarbeiten sich an einem Tag die Fähigkeit mit speziellen Praxismaterialien und Experimenten, kleine Teilbereiche rund um das Thema „Lärm“ weiteren Mitschülern zu vermitteln. Parallel dazu findet eine Hör-Untersuchung statt.
Zielgruppe
: ab der 3. Schulstufen
Kontakt:
Mag.a Denise Sprung | denise.sprung@ubz-stmk.at


Aktionstag "NaturScouts"

Für Schulklassen werden "naturkundlich geführte Wandertage" angeboten, zum einen im Bereich des "Natur-Kultur-Archäologie-Weges Spielfelder Weingärten", zum anderen entlang des "Auerlebnisweges St. Peter ob Judenburg".
Zielgruppe
: 4. bis 8. Schulstufe
Kontakt:
Dr. Otmar Winder | otmar.winder@ubz-stmk.at


Aktionstag "Mobilität"

Die eigene Mobilität sowie Grundlagen zu Verkehr und Mobilität werden mit den SchülerInnen interaktiv erarbeitet. Aus folgenden Modulen können zusätzlich zwei ausgewählt werden: Klimawandel, Lärm, Luft, Ökologischer Fußabdruck, Mobilitätsmessungen, Kartenlesen oder Spiele.
Zielgruppe:
5 bis 8 Schulstufe
Kontakt:
Dipl.Päd.in Cosima Pilz | cosima.pilz@ubz-stmk.at


Aktionstag "Wasser"

Wassertage können entweder in Form von Bacherkundungen oder als Projekttag mit dem Schwerpunkt „Wasserkreislauf” gebucht werden. Bei speziellen Anfragen (Fische sezieren, Wetter, Krebsaquarium, Wasser hat Kraft …) werden qualifizierte ReferentInnen vermittelt.
Zielgruppe: alle Schulstufen
Kontakt: Dipl.Päd.in Mag.a Martina Krobath | martina.krobath@ubz-stmk.at

Beispiel eines UBZ-Wasser-Aktionstages
(VS Graz Engelsdorf - Quelle: ORF Steiermark heute)

Aktionstag "Wiese"

Im direkten Kontakt mit der Natur lernen SchülerInnen die wichtigsten Tier- und Pflanzenarten einer Wiese kennen. Eine Reihe von naturpädagogischen Aktivitäten schult die Wahrnehmung und vertieft die Beziehung der SchülerInnen zur Tier- und Pflanzenwelt einer Wiese.
Zielgruppe: 2. bis 8. Schulstufe
Kontakt: Dr.in Eva Lenhard | eva.lenhard@ubz-stmk.at


Aktionstag "Wald"

Mit allen Sinnen den Wald spüren, entdecken, erforschen und gemeinsam im Spiel Natur unmittelbar erleben. SchülerInnen werden in den steirischen Wäldern von waldpädagogisch ausgebildeten Förstern der Bezirksforstinspektionen  fachkompetent geführt und erhalten zahlreiche pädagogische Anregungen.
Zielgruppe:
alle Schulstufen
Kontakt:
Nicole Dreißig | nicole.dreissig@ubz-stmk.at