Walk Space AWARD 2013

2013 wurde unser Projekt "Kinder- und Jugendmobilität im Grazer Süden" mit dem Walk-Space AWARD in der Kategorie "Bewusstseinsbildung nachhaltig" ausgezeichnet.
Dieses Projekt, das gemeinsam mit der Stadt Graz, den Gemeinden Grambach,  Hausmannstätten, Pirka den Volksschulen Pirka, Hausmannstätten, Murfeld und Engelsdorf durchgeführt wurde, umfasste Maßnahmen zum schulischen Mobilitätsmanagement in Volksschulen im Grazer Süden und in den Umlandgemeinden Pirka und Hausmannstätten.

Neben umfangreichen Aktivitäten mit Eltern und LehrerInnen (Kick-off Workshop, Bildung einer Kernarbeitsgruppe, Entwicklung von Maßnahmenplänen) wurde den VolksschülerInnen durch verschiedenste Aktionen (Mobilitätsuntersuchung vor Ort, Spiele, Mobilitätserhebungen usw.) umweltfreundliches Mobilitätsverhalten nahe gelegt.

Eine konkrete Maßnahme, die im Rahmen dieses Projektes realisiert wurde, ist der Luftibus. Durch Benutzung des Luftibus ergeben sich völlig neue Chancen für eine neue, erhöhte Lebensqualität in den Gemeinden, durch geringeren „Elternverkehr“ im Schulumfeld, mehr Bewegung für SchülerInnen und Verstärkung der sozialen Kontakte zwischen SchülerInnen.

Das Projekt wurde im Rahmen des EU-Programms URBAN PLUS im Auftrag der Gemeinde Grambach in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Graz, und den Gemeinden Pirka und Hausmannstätten durchgeführt.


Zum Walk Space Award 2013

Weitere Informationen zum Projekt

 

 

Kontakt

Kontakt

Close

Dipl. Päd. Cosima Pilz

0043-(0)316-835404-7
cosima.pilz@ubz-stmk.at
Vcard