ÖKOPROFIT-Betrieb

ÖKOPROFIT®, das ökologische Projekt für integrierte Umwelttechnik, ist ein Programm zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung, das in Graz Anfang der 90er-Jahre entwickelt wurde. Der Grundgedanke von ÖKOPROFIT® ist ein Win-Win-Modell mit dem Ziel, Wirtschaftsbetriebe durch den Einsatz von innovativen, integrierten (Umwelt)Technologien und durch Effizienzsteigerungen ökonomisch zu stärken und gleichzeitig die ökologische Situation der Region zu verbessern. Ein wesentlicher Faktor ist eine spezielle Art der Kooperation zwischen Verwaltung (Grazer Umweltamt), Unternehmen und BeraterInnen über ein gemeinsames strukturiertes Trainingsprogramm. Durch die dadurch erreichte Vernetzung der teilnehmenden Betriebe entstehen Synergieeffekte, die zu nachhaltigeren wirtschaftlichen und ökologischen Erfolgen führen.
Als ÖKOPROFIT®-Betrieb hat das UBZ die Multiplikationsaufgabe übernommen, Erfahrungen aus dem (Berufs)Schulbereich in lehrlingsausbildende Betriebe zu bringen.

Am 28. Juni 2017 wurde der UBZ-Büro-Standort Brockmanngasse 53 in Graz wieder als ÖKOPROFIT®-Betrieb ausgezeichnet. U. Kozina nahm die Urkunde aus den Händen von Stadträtin T. Wirnsberger, Gemeinderat S. Haberler sowie Umweltamtsleiter W. Prutsch entgegen. Mehr als 40 Grazer Unternehmen wurden im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung im Grazer Orpheum für ihre hervorragenden Umweltleistungen im vergangenen Jahr geehrt.


ÖKOPROFIT®-Standort UBZ

Unsere Umweltleitlinien

Das UBZ ist Anlaufstelle für Information und Weiterbildung auf dem Gebiet der Umweltbildung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Als neutrale Schnittstelle zwischen öffentlichen Einrichtungen und Vereinen sowie Privatpersonen, zwischen Wissenschaft/Forschung und PädagogInnen sowie zwischen BürgerInnen und Gesetzgeber versuchen wir, das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung zu heben und durch Bildungsarbeit nachhaltig zu sichern.


Über die gemeinsame Nutzung der personellen Ressourcen mit der Österreichischen Naturschutzjugend Steiermark werden seit Jahren Kosten eingespart und somit Arbeitsplätze gesichert. Diesen Weg der sozialen und ökonomischen Kooperation wollen wir fortsetzen und durch eine verstärkte innerbetriebliche Bewusstseinsbildung aller MitarbeiterInnen versuchen zu optimieren. Ziele sind die Verbesserung der Arbeitsplatzsituation, um eine bestmögliche Kommunikation unter den BüromitarbeiterInnen zu erreichen, sowie die Stärkung unseres Images durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit.


Unsere Bürogemeinschaft hat Vorbildfunktion. Die eigenen Erfahrungen mit dem Österreichischen Umweltzeichen, dem ÖKOPROFIT-Programm sowie als Klimabündnisbetrieb sollen daher weiterentwickelt und als innovative Ideen - versehen mit praktischen Anregungen - an unsere Zielgruppen herangetragen werden. Unser spezielles Arbeitsprogramm betrifft die partizipative Entwicklung von Strategien, Projekten und Methoden für die Umsetzung von Bildungsthemen im Rahmen des an die UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2005-2014“ anschließenden Weltaktionsprogramms „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung".


Durch Kooperationen mit verschiedensten Institutionen werden wir weiterhin unterschiedliche Umweltbildungs- und Naturschutzthemen bearbeiten. Die Vernetzung unserer PartnerInnen mit unseren Zielgruppen ist für uns ein wichtiges Anliegen.


Link: ÖKOPROFIT Graz

Kontakt

Kontakt

Close

Dr. Uwe Kozina

0043-(0)316-835404
0043-(0)699-10033067
uwe.kozina@ubz-stmk.at
V-Card